Unverzichtbare Versicherungen

Einige Versicherungen sind für Ihren gesundheitlichen oder finanziellen Schutz äußerst wichtig. Ohne diese haben Sie in vielen Fällen wegen geringer oder fehlender gesetzlicher Leistungen keine Absicherung.

Private Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung bietet trotz steigender Beiträge immer geringere Leistungen. Häufig werden eigene Zuzahlungen fällig, beispielsweise für Zahnersatz oder kieferorthopädische Behandlungen. Auch klagen viele gesetzlich Versicherte über lange Wartezeiten beim Arzt. Die private Krankenversicherung ermöglicht zahlreiche Leistungen, die die gesetzliche Krankenkasse nicht bietet sowie eine bevorzugte ärztliche Behandlung. Auch sind die Beiträge für viele niedriger als bei der Gesetzlichen. Diese werden nicht nach dem Einkommen, sondern nach persönlichen Faktoren wie Alter, Beruf und Gesundheitszustand berechnet.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Rund 25 Prozent der Arbeitstätigen in Deutschland verlieren vor der Rente die Fähigkeit, ihren Beruf auszuüben. Sogar wenn Sie bei Berufsunfähigkeit die volle staatliche Erwerbsminderungsrente erhalten, werden Ihnen nur rund 30 Prozent Ihres vorherigen Bruttogehalts gezahlt. Dies auch nur, wenn Sie nicht mehr imstande sind, mehr als drei Stunden pro Tag zu arbeiten – in einem vom Staat gewählten Beruf. Mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen können Sie schon bei 50-prozentiger Berufsunfähigkeit eine vereinbarte Rente erhalten.

Alters- und Familienvorsorge

Die gesetzlichen Renten werden immer geringer. Schon wer heute Altersrentner wird, erhält in der Regel deutlich weniger Geld als durch seine letzte Arbeitstätigkeit. Haben Sie eine Familie, so bekommt sie in Ihrem Todesfall nur geringe staatliche Hilfe. Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter wie gewohnt fortführen möchten, benötigen Sie eine private Altersvorsorge. Zu den Möglichkeiten zählen hierbei die staatlich geförderte Riester-Rente und die Kapital-Lebensversicherung. Beide bieten außerdem umfassende Zahlungen an Ihre Familie, falls Sie sterben.